PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

HILFSMITTEL

UNTERNEHMEN

CLOUD SOFTWARE

Der TRP-11 wurde an die heutigen Bedürfnissen des Marktes anpasst können. Tatsächlich sind zahlreiche Zähler mit der M-BUS Technologie ausgerüstet.

Sie können so die Daten Ihrer Zählern durch einem Datalogger, wie TRMC-19, gespeichert werden. Der Datalogger sendet sie dann auf Ihrem Computer. Es ist ebenfalls möglich, die Lösung "Drive-by" oder "Walk-by" zu wählen. Sie bekommen die Daten wieder, wenn Sie in der Nähe von Ihren Zählern gehen oder fahren.
Die maximale Übertragungsdistanz des TRP-11 ist 800m je nach der Umgebung.

Der TRP-11 speichert die Daten, daß er durch die Drahtverbindung mit dem Zähler empfängt, und dies dank einem M-BUS Drahtschnittstelle. Dann sind die Daten durch Funk nach dem Protokoll Wireless M-BUS gesendet. Der Funkspruch kann dann von einem Datalogger mit einem Funkempfänger gespeichert werden (Z.B. das TRMC-19 von Tetraedre oder ein anderes MUC). Er sendet dann die Daten zu einem Server durch Internet via GSM/GPRS.
Die Messperiode kann konfiguriert sein. Die Daten, die von der Meldung M-BUS herauskommen, und durch Funk weitergegeben werden, können ebenfalls konfiguriert werden.

Der TRP-11 erlaubt die Daten von Zähler schnell durch Funk Wireless M-BUS weiterzugeben und die Lesezuverlässigkeit von Draht zu haben. Einfach zu installieren und dank dem kleinen nötigen Platzbedarf kann der TRP-11 direkt beim Zähler montiert werden.
Das Gehäuse des TRP-11 ist in ABS oder in Polyester verfügbar. Die Batterie kann ersetzt sein.
Der TRP-11 kann mit einem PC und Adapter USB konfiguriert werden (separat zu bestellen).